Über 40 Einsätze der Feuerwehr an Sturmtag auf Mallorca

Die kommenden Tage werden deutlich angenehmer auf der Insel

27.12.2013 | 10:45
Über 40 Einsätze der Feuerwehr an Sturmtag auf Mallorca

Starke Windböen mit bis zu 90 Stundenkilometern haben am Donnerstag (26.12.) zu zahlreichen Zwischenfällen auf Mallorca geführt. Die Feuerwehr musste mehr als 40 Mal ausrücken, um in erster Linie umgestürzte Bäume von Straßen zu räumen.

Vor allem im Gebiet um Inca in der Inselmitte waren zahlreiche Einsätze nötig. An der Straße am Puig de Santa Magdalena fiel eine 16 Meter hohe Kiefer um, so dass die Autos einige Stunden nicht passieren konnten. Auch bei Alcúdia und Manacor gab es mehrere Zwischenfälle.

Für die nächsten Tage bis mindestens Sonntag prognostiziert der spanische Wetterdienst Aemet eine stabilere Wetterlage auf der Insel mit weniger Wind, angenehmen Temperaturen um die 18 Grad und viel Sonne.

Sieben-Tage-Vorschau: So wird das Wetter auf Mallorca

Leser-Fotos hochladen und ansehen: Gewitter und Regen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |