Stürmische See und Windböen auf Mallorca

Es bleibt aber vergleichsweise mild

26.12.2013 | 09:00

Windböen von bis zu 80 Stundenkilometern sorgen für ungemütliche Tage auf Mallorca. Der Wind erreichte am Mittwoch (25.12.) 75 Stundenkilometer in Pollença und Portocolom im Nordosten der Insel sowie 69 in Sa Pobla im Inselinnern. Dazu regnete es fast überall auf Mallorca. In Llucmajor und Portocolom wurden 10 Liter pro Quadratmeter registriert.

Der spanische Wetterdienst hat auch für Donnerstag (26.12.) Warnstufe Gelb wegen starken Windes sowie stürmischer See mit Ausnahme der Südostküste ausgegeben.

Die Temperaturen bleiben vielerorts auf Mallorca im zweistelligen Bereich, auch im Tramuntana-Gebirge in Lluc wurde es nicht kälter als 11 Grad. Tagsüber werden ortsweise sogar 18 Grad registriert.


Sieben-Tage-Vorschau: So wird das Wetter auf Mallorca

Leser-Fotos hochladen und ansehen: Gewitter und Regen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |