Polizei entdeckt Gammelfleisch in Palmas Hafen

Bei dem LKW war nach einer Panne die Kühlkette unterbrochen

31.12.2013 | 09:14

Die Guardia Civil auf Mallorca hat am Mittwoch (30.12.) 666 Kilo Gammelfleisch in Palmas Hafen sichergestellt. In dem LKW aus Bulgarien entdeckten die Beamten bei einer Routinekontrolle auf einer Fähre 538 Kilo Fleisch und weitere 128 Kilo Fleischprodukte, die wegen der bulgarischen Aufschrift der Etiketten nicht identifiziert werden konnten.

Wie sich herausstellte, hatte der LKW eine Panne in Italien gehabt, wodurch die Kühlkette unterbrochen worden war. Die Lieferung war größtenteils für ein Kebab-Restaurant bestimmt und wurde zur Analyse in den Großmarkt Mercapalma gebracht.

Lokales

Francisco Borrás.
Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Die Hoteliersvereinigung trauert um den Direktor des Saratoga

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Spaniens Hotelketten kommen bislang international nicht gegen die Big Player an. Jetzt will das...

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Vor fünf Jahren noch unbekannt, kann man sich der Rabattschlacht mittlerweile nicht mehr...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Die Studie einer internationalen Umweltorganisation macht die Dreckschleuder in Alcúdia für 54...

Taxifahrer nach Messer-Attacke in Palma schwer verletzt

Zu dem Übergriff kam es in der Nacht auf Donnerstag (23.11.). Die Polizei fahndet nach dem Täter

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |