Anwohner befreien Gelände in Andratx von Müll

Von der Finca San Orlandis kann man den Ort und Port d'Andratx sehen

17.02.2014 | 10:15
Bei der Aktion kam viel Müll zusammen
Bei der Aktion kam viel Müll zusammen

Anwohner der Gemeinde Andratx im Südwesten von Mallorca haben am Sonntag (16.2.) das Gelände der Finca Son Orlandis von Müll befreit. Es handelt sich um ein malerisches Areal mit einer Kapelle, von dem man den Ort Andratx und dessen Hafen sehen kann.

An der Aktion nahm auch der Bürgermeister Llorenç Suau teil. Die Gemeinde will das Gelände, das in der Bevölkerung als "Schildkrötenberg" bekannt ist, der katholischen Kirche abkaufen.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |