Frau in Palma durch herabstürzende Steinbrocken verletzt

Am Mittwochmittag (19.2.) hatten sich Teile des Vordaches gelöst

21.02.2014 | 17:05
Frau in Palma durch herabstürzende Steinbrocken verletzt
Frau in Palma durch herabstürzende Steinbrocken verletzt

Eine Frau auf Mallorca ist am Mittwoch (19.2.) durch herabfallende Steinbrocken verletzt worden. Teile eines Vordaches hatten sich gelöst, als die 35-Jährige gegen 15 Uhr an dem Haus in der Carrer Antoni Marqués in Palma de Mallorca vorbeikam.

Die Steinbrocken trafen die Frau auf dem Rücken. Sie klagte über starke Schmerzen, erlitt aber nur leichte Verletzungen.

An dem Haus waren vor kurzem bei einer Inspektion Schäden festgestellt worden, der Balkon wurde deswegen mit einem Netz gesichert. Die Reparaturarbeiten standen aber zum Zeitpunkt des Unfalls noch aus.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |