Wohnungsbrand in Sóller: Frau und zwei Kinder gerettet

Das Feuer war am Mittwoch (26.2.) ausgebrochen

27.02.2014 | 10:42
Blick auf die brennende Wohnung
Blick auf die brennende Wohnung

Im Zentrum von Sóller im Norden von Mallorca ist am Mittwoch (26.2.) eine Wohnung ein Raub der Flammen geworden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten eine Frau und ihre zwei Kinder unverletzt aus dem Gebäude retten.

Brandursache war offenbar ein Heizgerät, das Feuer gefangen hatte. Jetzt, ob das Mehrfamilienhaus in derGran Vía auch in seiner Struktur beschädigt worden ist.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |