Neue Pläne für Boulevard von Magaluf

Autoverkehr soll eingeschränkt und Bürgersteige abgesenkt werden

24.03.2014 | 10:19
Neue Pläne für Boulevard von Magaluf
Neue Pläne für Boulevard von Magaluf

In Magaluf im Südwesten von Mallorca soll im kommenden Winter die in Strandnähe gelegene Avenida Magaluf neu gestalten werden. Die Pläne der Gemeinde Calvià sind Teil des Projekts zur umfassenden Neugestaltung des vor allem von Briten besuchten Ferienortes, das die Hotelkette Melià vor drei Jahren mit der Modernisierung mehrerer Hotels begonnen hatte.

Für 1,4 Millionen Euro sollen unter anderem die Bürgersteige abgesenkt werden, damit die Terrassen der Bars und Restaurants sowie die Läden besser zur Geltung kommen. Der Autoverkehr auf dem gerade nachts stark bevölkerten Boulevard hingegen wird laut den Plänen eingeschränkt. Zudem sollen mit Pflanzen bewachsene Pergolas das Straßenbild auflockern und Fußgängern Schatten bieten.

Die Arbeiten beginnen frühestens im kommenden Winter, um den touristischen Betrieb nicht zu stören.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |