Arbeitslosigkeit auf Mallorca geht im März leicht zurück

Auch spanienweit gibt es eine leichte Besserung auf dem Arbeitsmarkt

02.04.2014 | 11:09

Die Zahl der Arbeitslosen auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln ist im März im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,4 Prozent zurückgegangen. Wie das spanische Arbeitsamt am Mittwoch (2.4.) mitteilte, sank die Zahl der Erwerbslosen auf den Inseln um knapp 5.000 Personen auf 85.700. Im Vergleich zum Vorjahresmonat betrug der Rückgang 3,9 Prozent.

Auch spanienweit gibt es eine leichte Besserung zu vermelden. Die Zahl der Arbeitslosen ging im dritten Monat in Folge zurück, und zwar um 16.600 auf knapp 4,8 Millionen. Das ist der größte Rückgang in einem März seit 2006. Im Vergleich zum Vorjahr waren in Spanien 0,35 Personen weniger arbeitslos gemeldet.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |