Unfall bei Sa Calobra: Deutscher Radfahrer schwer verletzt

Zu der Kollision auf der Serpentinenstraße kam es am Mittwochmittag (2.4.)

24.04.2014 | 17:59

Ein deutscher Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (2.4.) auf Mallorca schwer verletzt worden.

Zu dem Unfall kam es nach Angaben der Nachrichtenagentur Europa Press gegen Mittag, als der Radfahrer die Serpentinenstraße von Sa Calobra im Tramuntana-Gebirge im Norden von Mallorca hinabfuhr und dabei mit einem Fahrzeug kollidierte. Dabei erlitt der 43-Jährige, der einen Fahrradhelm trug, schwere Kopfverletzungen.

Wie der Rettungsdienst 112 per Twitter mitteilte, brachte ein Hubschrauber den Schwerverletzten in die Clínica Juaneda nach Palma.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |