Strand von Magaluf wird mit Licht geflutet

Voraussichtlich ab Ende April soll Beleuchtung für mehr Sicherheit sorgen. Kein Sex mehr am Strand?

04.04.2014 | 10:54
So soll es bald nachts an dem beliebten Strand aussehen
So soll es bald nachts an dem beliebten Strand aussehen

Hier wird niemand mehr in der Dunkelheit verschwinden können: Voraussichtlich ab Ende April soll der anderthalb Kilometer lange Strand von Magaluf im Westen von Mallorca nachts beleuchtet werden. Am Donnerstag (3.4.) installierte die Firma "Roig Obres Seveis i Medi Ambient" 25 Scheinwerfer, die das Areal nach Auskunft der Gemeinde Calvià erheblich sicherer machen sollen. Das Licht soll den Strand bis zum Berührungspunkt mit dem Meer erhellen. Die Arbeiten schlugen mit 119.790 Euro zu Buche.

Ähnlich wie an manchen Abschnitten der Playa de Palma war es an dem Strand immer wieder zu Diebstählen und Überfällen gekommen. Im vergangenen Jahr wurden dort 21 vermeintliche Kleinkriminelle festgenommen. Gewerbetreibende hatten sich wiederholt bei der Gemeinde beschwert.

Magaluf ist eine Hochburg feierwütiger Briten. Auch Sex am Strand ist dort gang und gäbe. In Zukunft dürfte sich hier allerdings keiner mehr, oder nur in sehr betrunkenem Zustand, versündigen.

Die Beleuchtung des Strandes von Magaluf ist Teil eines ganzen Maßnahmenbündels der Gemeinde Calvià. Auch die Verkehrsführung wird dergestalt verändert, dass es in der Hochsaison nicht mehr zu Staus auf der Partymeile Punta Ballena kommen soll. Nachts soll sie zudem ganz für den Autoverkehr gesperrt werden. Im vergangenen Sommer waren dort einige durchfahrende Autos stundenlang von Feierwütigen belagert worden.

Lokales

Die "HMS Duncan" am Montag (21.8.) im Hafen von Palma de Mallorca.
Britischer Zerstörer "HMS Duncan" liegt vor Palma

Britischer Zerstörer "HMS Duncan" liegt vor Palma

2016 geriet das modernste Schiff der Royal Navy wegen technischer Defekte in die Schlagzeilen

Trotz Naturschutzgebiet: Es Trenc-Strand ist wieder proppenvoll

Trotz Naturschutzgebiet: Es Trenc-Strand ist wieder proppenvoll

Statt der erlaubten 1.100 Autos kommen täglich rund 5.000 Pkw angerollt und ignorieren die...

Muslime auf Mallorca verurteilen Anschläge in Katalonien

Muslime auf Mallorca verurteilen Anschläge in Katalonien

Auf einer Pressekonferenz bezeichnete der Vorsitzende der Gemeinschaft die Terroristen als "dumm"...

Gericht setzt Abriss des umstrittenen Sa Feixina-Mahnmals vorläufig aus

Gericht setzt Abriss des umstrittenen Sa Feixina-Mahnmals vorläufig aus

Das Gericht reagiert auf Einwände von Denkmalschützern gegen einen Beschluss des Inselrats

Senses-Hotels: Mini-Hotelkette auf Mallorca mit neuem Anstrich

Senses-Hotels: Mini-Hotelkette auf Mallorca mit neuem Anstrich

Wie ein 70-jähriger Architekt 2015 zu vier Häusern kam und wie er sie nun unter der Marke Senses...

Palma de Mallorca fordert nächtliches Flugverbot für Son Sant Joan

Palma de Mallorca fordert nächtliches Flugverbot für Son Sant Joan

In einem Brief an das spanische Infrastrukturministerium hat die Stadtverwaltung eine Reihe von...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |