Feiertage-Chaos zu Ostern auf Mallorca

Gründonnerstag, Karfreitag, Ostermontag: Wann auf der Insel gesetzlicher Feiertag ist

17.04.2014 | 15:46
Feiertage-Chaos zu Ostern auf Mallorca
Feiertage-Chaos zu Ostern auf Mallorca

Die Frage der gesetzlichen Feiertage zu Ostern auf Mallorca ist nicht ganz einfach zu beantworten: Festgelegt wurden nämlich sowohl spanienweite, als auch regionale und kommunale "festivos".

Der Karfreitag (18.4.) ist spanienweit gesetzlich festgelegter Feiertag. Die balearische Landesregierung hat zudem den Gründonnerstag (17.4.) zum gesetzlichen Feiertag bestimmt. Während jedoch am Freitag nur kleine Geschäfte sowie solche in Tourismusgebieten öffnen dürfen, ist der Gründonnerstag auf den Balearen verkaufsoffen: Alle Läden können wie an jedem Wochentag ihre Pforten öffnen.

Noch komplizierter wird es am Ostermontag (21.4.). Es handelt sich zwar weder um einen spanienweiten noch einen regionalen Feiertag, doch haben mehrere Kommunen auf Mallorca einen von zwei möglichen lokalen Feiertagen pro Jahr auf dieses Datum gelegt, darunter auch die Balearen-Hauptstadt Palma. Eine vollständige Liste aller Gemeinden finden Sie hier.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |