Koffer-Streik am Flughafen von Mallorca abgesagt

Angestellte und Geschäftsführung des für die Gepäckbeförderung in Son Sant Joan zuständigen Unternehmens sind sich einig geworden

14.04.2014 | 10:24

Am Flughafen von Mallorca ist das drohende Koffer-Chaos zu Ostern abgewendet. Die Angestellten der für die Gepäckbeförderung im Flughafen Son Sant Joan zuständigen Firma EFS konnten sich am Freitag (11.4.) bei Schlichtungsgesprächen mit der Geschäftsführung einigen und zahlreiche ihrer Forderungen durchsetzen, weshalb die Gewerkschaftsvertreter die Streikdrohung zurückzogen.

Die Arbeiter hatten vergangene Woche einen viertägigen Streik während der Feiertage angekündigt, konkret wollten sie zwischen Mittwoch (16.4.) und Sonntag (21.4.) täglich vier Stunden ihre Arbeit niederlegen. Bei den Streitigkeiten mit der Geschäftsführung des Unternehmens, das seit vergangenem Dezember für die Auslieferung der Gepäckstücke im Flughafen verantwortlich ist, ging es unter anderem um Feiertagszuschläge, die Umsetzung der geltenden Arbeitssicherheitsvorschriften, Arbeitszeiten und die Übernahme altgedienter Mitarbeiter.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |