Neue Auflagen für Lokale am Strand von Arenal

Bars zwischen den Balnearios eins bis drei dürfen keine Tische und Stühle mehr auf den Bürgersteig stellen

17.04.2014 | 02:30
So startet die Playa de Palma in die Saison 2014

Neue Auflagen an der Playa de Palma auf Mallorca: Die Bars, Cafés und Restaurants, die sich in Arenal zwischen den Balnearios (Strandbars) eins bis drei befinden, dürfen in dieser Saison keine Tische und Stühle auf den Bürgersteig vor ihren Lokalen aufstellen. Im vergangenen Jahr war dies in einem Pilotprojekt erlaubt worden – zum Unmut der dort ansässigen Ladenbesitzer.

Diese hatten sich nach Berichten in der mallorquinischen Lokalpresse beschwert, dass die Außenterrassen die Urlauber beim Flanieren behinderten: Bürgersteig und Strandpromenade im Osten der Playa de Palma befinden sich nicht auf gleicher Höhe, sondern sind teils durch ein bis vier Stufen getrennt.

Auf der Strecke ab Balneario 4 bis 15 hingegen dürfen Tische und Stühle aufgestellt werden – dort sind Bürgersteig und Promenade ebenerdig.

Lokales

Auch nachts wird auf dem Flughafen Mallorca geflogen.
Palma de Mallorca fordert nächtliches Flugverbot für Son Sant Joan

Palma de Mallorca fordert nächtliches Flugverbot für Son Sant Joan

In einem Brief an das spanische Infrastrukturministerium hat die Stadtverwaltung eine Reihe von...

Palma de Mallorca schützt sich mit weiteren Barrieren vor Anschlägen

Palma de Mallorca schützt sich mit weiteren Barrieren vor Anschlägen

Am Montag (21.8.) wurden Blumenkübel in der Fußgängerzone des Carrer Oms installiert - weitere...

Reaktionen auf Mallorca: Die Insel steht Katalonien bei

Reaktionen auf Mallorca: Die Insel steht Katalonien bei

So äußerten sich die Institutionen und politischen Führer nach dem Attentat in Barcelona

Fünf mutmaßliche Terroristen in Cambrils getötet

Fünf mutmaßliche Terroristen in Cambrils getötet

In der Nacht auf Freitag (18.8.) wurden mehrere Personen in dem Küstenort verletzt

Sexuelle Belästigung im rosafarbenen Pulk in Sineu

Zwei Frauen zeigten bei der Polizei an, im Gedränge begrapscht worden zu sein

Mallorca bezieht fast ein Viertel des Stroms vom Festland

Mallorca bezieht fast ein Viertel des Stroms vom Festland

Zum fünfjährigen Bestehen des Stromkabels am Meeresboden hat der spanische Netzbetreiber REE neue...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |