Port de Sóller empfängt erstes Kreuzfahrtschiff des Jahres

Am Samstag (19.4.) machte die "MSY Wind Surf" Halt

20.04.2014 | 10:08
Port de Sóller empfängt erstes Kreuzfahrtschiff des Jahres
Port de Sóller empfängt erstes Kreuzfahrtschiff des Jahres

Mit der "MSY Wind Surf" hat auch in Port de Sóller an der Nordküste von Mallorca die Kreuzfahrtsaison begonnen. Das aus Valencia eingetroffene Segelschiff warf am Samstag (20.4.) seinen Anker in der Bucht von Sóller, die Passagiere wurden für einen Landgang mit Booten übergesetzt, wo sich besonders Geschäftsleute und Gastronomen über den Besuch freuten. Am Abend ging es weiter nach Barcelona.

Die "Wind Surf" ist das erste von insgesamt 13 Kreuzfahrtschiffen, die in diesem Jahr in Port de Sóller erwartet werden. Damit liegt der Ort nach Angaben der balearischen Hafenbehörde noch vor Ciutadella auf Menorca, wo vier Kreuzfahrtschiffe Halt machen sollen.

Die 162 Meter lange "Wind Surf" hat Platz für 310 Passagiere in 123 Kabinen und 31 Suites. Je nach Wetterlage nutzt das Schiff auf die fünf Segel mit einer Gesamtfläche von 2.600 Quadratmetern und den Motorantrieb.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |