Instandsetzungsarbeiten in Stierkampfarena von Palma de Mallorca

Eigentümer des Coliseo Balear wollen 25.000 Euro investieren

23.04.2014 | 10:59
Palmas Stierkampfarena: Einst beliebte Kulisse für "Wetten dass??" auf Mallorca.
Palmas Stierkampfarena: Einst beliebte Kulisse für "Wetten dass??" auf Mallorca.

Die Stierkampfarena von Palma de Mallorca, einst beliebte Kulisse für die Fernsehsendung "Wetten dass…?", wird renoviert. Die Eigentümer des Coliseo Balear, das auch die Plaza de Toros beherbergt, wollen 25.000 Euro in Instandhaltungsarbeiten investieren, um die Sicherheit für Besucher des recht maroden Bauwerks weiterhin zu gewährleisten.

Die Arena war im vergangenen Jahr von Sachverständigen der Stadt Palma unter die Lupe genommen worden – mit verheerenden Ergebnissen. Die Gutachter hatten damals angeordnet, die dringlichsten Maßnahmen sofort durchzuführen. Andernfalls hätte dort nicht einmal die – wie man nun weiß – die letzte Mallorcas-Ausgabe von "Wetten dass…?" stattfinden dürfen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Feuer in Palmas Markthalle de l´Olivar zerstört Sushi-Stand

Feuer in Palmas Markthalle de l´Olivar zerstört Sushi-Stand

Ein Aufgebot der Feuerwehr löschte den Brand in der Nacht auf Sonntag (13.8.)

Palma de Mallorca fordert nächtliches Flugverbot für Son Sant Joan

Palma de Mallorca fordert nächtliches Flugverbot für Son Sant Joan

In einem Brief an das spanische Infrastrukturministerium hat die Stadtverwaltung eine Reihe von...

Britischer Zerstörer "HMS Duncan" liegt vor Palma

Britischer Zerstörer "HMS Duncan" liegt vor Palma

2016 geriet das modernste Schiff der Royal Navy wegen technischer Defekte in die Schlagzeilen

Trotz Naturschutzgebiet: Es Trenc-Strand ist wieder proppenvoll

Trotz Naturschutzgebiet: Es Trenc-Strand ist wieder proppenvoll

Statt der erlaubten 1.100 Autos kommen täglich rund 5.000 Pkw angerollt und ignorieren die...

Muslime auf Mallorca verurteilen Anschläge in Katalonien

Muslime auf Mallorca verurteilen Anschläge in Katalonien

Auf einer Pressekonferenz bezeichnete der Vorsitzende der Gemeinschaft die Terroristen als "dumm"...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |