700 Firmen gewähren PP-Mitgliedern Rabatt in Palma

Möglich wird dies durch eine vor zwei Monaten eingeführte "blaue Karte"

25.04.2014 | 10:00

Die Zahl der Firmen, die Mitgliedern der regierenden konservativen Volkspartei (PP) in Palma de Mallorca Preisnachlässe gewähren, ist nach Einführung einer Rabattkarte explosionsartig gestiegen. Es handele sich mittlerweile um 700, so der Generalsekretär der Partei in Palma, Álvaro Gijón, am Donnerstag (24.4.). Er betonte, dass die Partei die Rechtmäßigkeit der Rabattaktion zuvor habe rechtlich prüfen lassen.

Die "blaue Karte" für Parteimitglieder war vor zwei Monaten eingeführt worden, woraufhin die oppositionellen Sozialisten und die linksregionalistische Partei "Més" protestiert hatten. Sie forderten die Stadtverwaltung auf, keine Verträge mit Firmen zu unterzeichnen, die Rabatte gewähren.

Lokales

Mallorca installiert Beton-Barrieren zum Schutz vor Anschlägen

Mallorca installiert Beton-Barrieren zum Schutz vor Anschlägen

Nach dem Attentat am Donnerstag in Barcelona, bei dem mindestens 13 Personen getötet wurden,...

Sóller-Tunnel: Wird die Maut doch nicht abgeschafft?

Sóller-Tunnel: Wird die Maut doch nicht abgeschafft?

Eigentlich soll die Durchfahrt ab dem 1. September kostenlos sein. Doch eine richterliche...

Antikes Hostal in Palma wird renoviert

Antikes Hostal in Palma wird renoviert

Das ehemalige Hostal Baleares war einst sehr beliebt. Seit 30 Jahren ist es jedoch geschlossen...

Drogenrazzia in Touristen-Lokalen auf Mallorca

Drogenrazzia in Touristen-Lokalen auf Mallorca

Die Nationalpolizei überraschte das Partyvolk in Cales de Mallorca. Gästen wurden Rauschmittel...

Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Palma

Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Palma

Der 50-Jährige prallte in der Nacht auf Freitag (18.8.) gegen eine Laterne des Carrer Eusebi Estada

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |