Rückbau von Radweg in Cala Millor sorgt für Ärger

Händler an der Avenida Joan Servera Camps hatten sich wegen fehlender Parkplätze beschwert

29.04.2014 | 10:10
Die Arbeiten sind in vollem Gange
Die Arbeiten sind in vollem Gange

Der Rückbau eines Fahrradweges an der Avenida Joan Servera Camps im Urlauberort Cala Millor im Osten von Mallorca sorgt für Unmut. Die im zuständigen Gemeinderat von Son Servera oppositionelle konservative Volkspartei (PP) kritisierte am Montag (28.4.) die Bauarbeiten zu einem Zeitpunkt, an dem die Urlaubssaison schon begonnen habe. Auch in dem regierenden Linksbündnis gibt es Unmut.

Die Rückbauarbeiten waren angeordnet worden, nachdem sich Geschäftsleute mit Läden an der nach Cala Millor hineinführenden Straße darüber beschwert hatten, dass Kunden und Warenanlieferer dort ihre Fahrzeuge nicht abstellen konnten.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |