Betrunkener Brite stürzt aus drittem Stock

Der 24-Jährige hatte versucht, sich in Magaluf mit Laken abzuseilen

06.05.2014 | 10:04

Ein junger britischer Tourist ist am Montagmorgen (5.5.) in Magaluf im Südwesten von Mallorca aus dem dritten Stock eines Gebäudes gestürzt.

Der 24-Jährige war nach Angaben der Guardia Civil betrunken und verletzte sich, als er versuchte, sich mit Hilfe von Laken abzuseilen. Der Mann wurde ins Landeskrankenhaus Son Espases eingeliefert.

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |