Palmas Bürgermeister rührt Werbetrommel in Deutschland

Auf dem Programm stehen Treffen mit Vertretern von Tui, Air Berlin und Germania

08.05.2014 | 09:42

Der Bürgermeister von Palma de Mallorca, Mateo Isern (Volkspartei, PP) ist am Mittwoch (7.5.) zu einer Reise nach Deutschland aufgebrochen, um dort die Balearen-Hauptstadt als ganzjähriges Reiseziel anzupreisen. Zunächst ging es für die Mallorca-Delegation nach Hannover, dort treffen sich Isern, Tourismusdezernent Álvaro Gijón und der Vorsitzende der Tourismusstiftung Pedro Homar mit Vertretern des Reisekonzerns Tui.

Nächstes Ziel ist dann Berlin, dort steht ein Besuch bei den Airlines Germania und Air Berlin auf dem Programm. Fortgesetzt werden soll die Deutschland-Tour Anfang Juni, dann soll es nach Köln gehen, um sich mit weiteren touristischen Unternehmen zu treffen.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |