Wohnungsbrand: Acht Personen mit Rauchvergiftung

Das Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Palma de Mallorca hatte ein Kurzschluss ausgelöst

26.05.2014 | 10:19
Wohnungsbrand: Acht Personen mit Rauchvergiftung
Wohnungsbrand: Acht Personen mit Rauchvergiftung

Bei einem Wohnungsbrand an der Plaça Miquel Dolç in Palma de Mallorca haben am Sonntag (25.5.) acht Personen eine Rauchvergiftung erlitten. Unter ihnen befinden sich eine Schwangere aus Bolivien, zwei Minderjährige und drei Polizisten.

Die Beamten waren den Bedrängten zu Hilfe geeilt und hatten sie auf einen Balkon gebracht, um Schlimmeres zu verhindern. Der Brand war in einem der Räume der Wohnung durch einen Kurzschluss ausgebrochen.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |