Versuchter Überfall zur Unzeit

Ein 67-Jähriger bedrohte in Palma die Angestellte eines Spielsalons, während die Guardia Civil nebenan ihr 170-jähriges Bestehen feierte

04.06.2014 | 18:35

Ein 67-jähriger Krimineller mit einschlägiger Erfahrung hat am Montag (2.6.) einen Spielsalon in der Straße Jaume Vidal Adrover in Palma de Mallorca zur Unzeit überfallen. Mit einem Schraubenzieher bewaffnet bedrohte der Mann eine Angestellte. Diese konnte fliehen und im benachbarten Quartier der Guardia Civil, wo gerade das 170. Jubiläum des "Instituto Armado" gefeiert wurde, Alarm schlagen. Der 67-Jährige konnte sofort festgenommen werden.

An der Jubiläums-Zeremonie nahmen unter anderem Baleran- Premier José Ramín Bauzá und Inselratspräsidentin Maria Salom teil.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |