Deutscher stirbt nach Frontalkollision nahe Ses Covetes

Zu dem Unfall kam es am Samstag (14.6.) auf der Landstraße Cap Blanc-Ses Salines

15.06.2014 | 08:56

Weiterer tödlicher Verkehrsunfall auf Mallorca: Ein 57-jähriger Deutscher ist am Samstag (14.6.) nach einer Frontalkollision zweier Fahrzeuge auf der Landstraße von Cap Blanc nach Ses Salines im Inselsüden seinen Verletzungen erlegen.

Zu dem Unfall kam es am Mittag in der Nähe der Abzweigung nach Ses Covetes. Der Renault Clio des Deutschen stieß frontal mit einem Audi Q7 zusammen und wurde durch den Aufprall von der Fahrbahn geschleudert.

Der Fahrer wurde von den Rettungskräften aus dem Fahrzeug befreit und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus nach Palma gebracht, wo er am Nachmittag starb. Die Insassen des zweiten Fahrzeugs wurden nur leicht verletzt.

Erst am Freitag war ein 83-jähriger Deutscher nach einem Unfall bei Alcúdia im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen. Der Unfall hatte sich in der Nacht auf Donnerstag ereignet, eine 71-jährige Spanierin war bereits an der Unfallstelle verstorben.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |