Bitte mehr Knöllchen: Polizisten an der Playa de Palma unter Druck

Die Beamten sind angehalten, bei Verstößen gegen die neuen Benimmregeln härter durchzugreifen

12.08.2014 | 10:46
Polizisten weisen Urlauber an der Playa de Palma auf die neuen Benimmregeln hin.
Polizisten weisen Urlauber an der Playa de Palma auf die neuen Benimmregeln hin.

Der Wirbel um die neuen Benimmregeln an der Playa de Palma, die seit Inkrafttreten der "Verordnung für zivilisiertes Zusammenleben" in der deutschen Urlauberhochburg gelten, wirkt sich nun auch auf die Arbeit der Ortspolizei aus. Aus Kreisen der Polizeigewerkschaft wurde laut, dass auf die Beamten zunehmend Druck ausgeübt werde, an der Playa de Palma härter durchzugreifen und mehr Bußgelder zu verhängen. Die diensttuenden Beamten der einen Schicht würden zudem regelmäßig von ihren Vorgesetzten an die Zahlen der anderen Schicht erinnert, um zwischen beiden Einheiten eine Art Knöllchen-Wettbewerb zu schüren, berichtet die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca".

Die Erklärung hierfür liegt für die Gewerkschafter auf der Hand: Die PP-geführte Stadtregierung von Palma steht ebenfalls unter Druck und versucht damit, die Wirksamkeit der Verordnung zu beweisen. Schließlich hatte die PP das neue Regelwerk im Alleingang und gegen die Stimmen der sozialistischen Opposition durchgeboxt – mithilfe positiver Statistiken, die es nun eben zu untermauern gilt. Da 2015 Kommunalwahlen  anstehen, hat Palmas PP nicht mehr viel Zeit, um den so lange schon versprochenen Imagewandel an der Playa, weg vom Sauf- und hin zu mehr Qualitätstourismus, endlich Wirklichkeit werden zu lassen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Rabatte, Rabatte, Rabatte auf Mallorca
"Black Friday" umsatzstärkster Tag für Einzelhandel auf Mallorca

"Black Friday" umsatzstärkster Tag für Einzelhandel auf Mallorca

Einzelhandelsverbände und Gastronomen ziehen positive Bilanz nach dem Rabatt-Tag. Auch am Samstag...

Frau tötet 13-jährigen Sohn und sich selbst

Frau tötet 13-jährigen Sohn und sich selbst

Alles weise laut Nationalpolizei darauf hin, dass Sohn und Mutter, die am Freitag (24.11.) in...

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Die leblosen Körper der beiden wurden am Freitagnachmittag (24.11.) in einer Wohnung in Palma de...

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Wende im Korruptionsskandal: Die Frau beschuldigt Untersuchungsrichter und Staatsanwalt, sie unter...

In den UR Hotels ist auch im November noch Hochsaison

In den UR Hotels ist auch im November noch Hochsaison

Die Gruppe ist aus einem Bauunternehmen hervorgegangen und bislang auf Palma spezialisiert. Nun...

Notfallmelder für alle Opfer häuslicher Gewalt auf Mallorca

Betroffene Frauen sollen im Bedrohungsfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren können

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |