Motorradfahrer kommt bei Kollision mit Quad ums Leben

Der Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag (8.8.)

13.08.2014 | 18:45
Langer Stau nach dem Unfall.
Langer Stau nach dem Unfall.

Ein 68-jähriger Motorradfahrer ist am Freitag (8.8.) bei einer Kollision mit einem Quad auf Mallorca ums Leben gekommen.

Zu dem Unfall kam es am Nachmittag auf der Autobahn Palma-Andratx, als ein Fahrer die Kontrolle über seinen Quad verlor. Der Mann kollidierte mit seinem Fahrzeug gegen die Leitplanke und wurde auf den Asphalt geschleudert. Der außer Kontrolle geratene Quad setzte seine Fahrt fort, erfasste einen vorbeifahrenden Motorradfahrer und überrollte ihn. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Der Fahrer des Quad wurde unterdessen mit schweren Verletzungen ins Landeskrankenhaus Son Espases nach Palma gebracht. Sein Zustand wurde als kritisch beschrieben.

In Folge des Unfalls bildete sich ein rund fünf Kilometer langer Stau in Richtung Palma.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |