Platzverweis für Hütchenspieler an der Playa de Palma

Die Stadtverwaltung von Palma de Mallorca verbannt acht Mitglieder einer Bande - kommen sie wieder, droht eine Anklage

22.08.2014 | 10:43
Unter welchem Hütchen liegt die Kugel? Selten tippt jemand richtig.
Unter welchem Hütchen liegt die Kugel? Selten tippt jemand richtig.

Auch gegen die Hütchenspieler an der Playa de Palma greift die Stadtverwaltung von Palma de Mallorca nun hart durch: Das Rathaus hat gegen die acht, dort aktuell noch ihr Unwesen treibenden "trileros", die mit ihren Tricks vor allem Touristen das Geld aus der Tasche ziehen, Platzverwerweise wegen der Ausübung illegalen Glücksspiels erlassen. Alle acht gehören derselben Bande an und wurden in der Vergangenheit bereits mehrmals vorübergehend festgenommen oder mussten Bußgelder bezahlen.

Sollten die Hütchenspieler nun erneut an der Playa in Erscheinung treten, werden sie laut Stadtverwaltung maximal drei Mal verwarnt und mit einer Geldstrafe belegt. Beim dritten Mal werden jedoch zugleich juristische Schritte wegen Ungehorsams eingeleitet. Die Richter könnten dann ein endgültiges Machtwort sprechen und die Betrüger aus der Urlauberhochburg verbannen. In einem Präzedenzfall 2012 hatte das Gericht die Platzverweise am Ende bestätigt.

Im Rahmen der Polizeikontrollen zur Einhaltung der seit Ende Juni gültigen "Verordnung für zivilisiertes Zusammenleben" wurden bisher gegen 139 Hütchenspieler Bußgelder verhängt. Von ihrem Tun haben sie angesichts dessen aber dennoch nicht abgelassen. Die meisten kehrten schon am Tag nach der Kontrolle an ihren "Arbeitsplatz" zurück.

Lokales

Kein Sex vor der Kleinen: Eltern von Nadia freigesprochen

Kein Sex vor der Kleinen: Eltern von Nadia freigesprochen

Die Eltern der Mallorquinerin sollen ihre Tochter weder in sexuelle Handlungen verwickelt, noch...

Pisa-Studie: Mallorcas Schüler müssen beim Teamwork nachsitzen

Pisa-Studie: Mallorcas Schüler müssen beim Teamwork nachsitzen

Am Dienstag (21.11.) wurden weitere Daten der Vergleichsstudie veröffentlicht

Gewinnerkürbis bringt 364 Kilogramm auf die Waage

Gewinnerkürbis bringt 364 Kilogramm auf die Waage

Der Landwirt Miquel Cloquell gewinnt den Wettbewerb auf der Kürbismesse in Muro

Artà installiert "solidarischen Kühlschrank" im Ortszentrum

Artà installiert "solidarischen Kühlschrank" im Ortszentrum

Mit der Initiative soll vor allem der Verschwendung von Lebensmitteln vorgebeugt werden

Betrunken am Steuer: Beifahrer stirbt nach Unfall

Betrunken am Steuer: Beifahrer stirbt nach Unfall

Die Fahrerin muss sich vor Gericht verantworten. Ihr Alkoholwert lag viermal höher als erlaubt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |