Prostituierte wegen Überfällen an der Playa festgenommen

Die Polizei hat eine Bande von 14 Frauen und zwei Männern gefasst, deren Opfer laut den Ermittlern vor allem betrunkene deutsche Urlauber waren

24.08.2014 | 19:35
Prostituierte wegen Überfällen an der Playa festgenommen
Prostituierte wegen Überfällen an der Playa festgenommen

Die Nationalpolizei auf Mallorca hat eine Bande gefasst, die unter dem Vorwand der Prostitution vorwiegend deutsche Mallorca-Urlauber an der Playa de Palma beraubt haben soll. Festgenommen wurden 14 Frauen und zwei Männer, wie am Samstag (23.8.) bekannt wurde. Ermittelt wird gegen die Verdächtigen wegen Diebstahl, Raub, Zugehörigkeit zu einer kriminellen Vereinigung sowie Verstößen gegen Einwanderungsgesetze.

Die Ermittlungen hatten zu Beginn der Saison begonnen, nachdem die Zahl von Diebstählen bei deutschen Urlaubern vor allem in der Partyhochburg der Schinkenstraße und der dortigen Umgebung zugenommen hatte. Wie es bei der Polizei heißt, sprachen Gruppen von bis zu sechs Nigerianerinnen vorwiegend betrunkene Touristen an, die sich als besonders leichte Opfer erwiesen. Leisteten diese Widerstand, seien die Frauen auch vor Gewalt nicht zurückgeschreckt.

Die Polizei bescheinigte der Gruppe hohe Professionalität: Die Diebesbeute sei schnell weggeschafft und verkauft worden, um Spuren zu verwischen, die Frauen hätten unter anderem mit Perücken immer wieder ihr Aussehen verändert.

Während die mutmaßlichen Anführer in Untersuchungshaft eingewiesen wurden, kam ein Teil der festgenommenen Frauen wieder auf freien Fuß.

Lokales

Rabatte, Rabatte, Rabatte auf Mallorca
"Black Friday" umsatzstärkster Tag für Einzelhandel auf Mallorca

"Black Friday" umsatzstärkster Tag für Einzelhandel auf Mallorca

Einzelhandelsverbände und Gastronomen ziehen positive Bilanz nach dem Rabatt-Tag. Auch am Samstag...

Frau tötet 13-jährigen Sohn und sich selbst

Frau tötet 13-jährigen Sohn und sich selbst

Alles weise laut Nationalpolizei darauf hin, dass Sohn und Mutter, die am Freitag (24.11.) in...

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Die leblosen Körper der beiden wurden am Freitagnachmittag (24.11.) in einer Wohnung in Palma de...

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Wende im Korruptionsskandal: Die Frau beschuldigt Untersuchungsrichter und Staatsanwalt, sie unter...

In den UR Hotels ist auch im November noch Hochsaison

In den UR Hotels ist auch im November noch Hochsaison

Die Gruppe ist aus einem Bauunternehmen hervorgegangen und bislang auf Palma spezialisiert. Nun...

Notfallmelder für alle Opfer häuslicher Gewalt auf Mallorca

Betroffene Frauen sollen im Bedrohungsfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren können

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |