78 Jahre Haft für geständigen Brandstifter gefordert

Der Mann, der sich ab Montag (1.9.) vor Gericht verantworten muss, soll 24 Waldbrände gelegt haben

31.08.2014 | 09:50
78 Jahre Haft für geständigen Brandstifter gefordert
78 Jahre Haft für geständigen Brandstifter gefordert

Ein Mann, dem 24 Waldbrände auf Mallorca und Menorca zur Last gelegt werden, soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft mit einer Haftstrafe von 78 Jahren belegt werden. Francisco Javier M. aus Palma de Mallorca wird zudem vorgeworfen, in drei Fällen von Brandstiftung das Leben von Personen in Gefahr gebracht zu haben. Der 42-Jährige, der sich seit September 2012 in Untersuchungshaft befindet und sich ab Montag (1.9.) vor einem Schwurgericht in Palma verantworten muss, soll außerdem Schadensersatzzahlungen in Höhe von rund 1,5 Millionen Euro leisten.

20 der insgesamt 24 Brände waren auf Mallorca gelegt worden. Betroffen waren zwischen Juni und September 2012 die Gemeinden Andratx, Calvià, Llucmajor, Escorca, Capdepera, Son Servera und Bunyola. Mitte August waren gleich mehrere Brände pro Tag ausgebrochen. Die Ermittler gehen davon aus, dass der inzwischen geständige Angeklagte für die Brandstiftung Toilettenpapier, Kerzen und ein Feuerzug benutzte.

Er habe niemandem Schaden zufügen wollen, so der Mann in seinem Geständnis, er sei einem inneren Zwang gefolgt. Die Verteidigung spricht denn auch von einer krankhaften Handlung und hat für Francisco Javier M. fünf Jahre beantragt.

Lokales

Kein Sex vor der Kleinen: Eltern von Nadia freigesprochen

Kein Sex vor der Kleinen: Eltern von Nadia freigesprochen

Die Eltern der Mallorquinerin sollen ihre Tochter weder in sexuelle Handlungen verwickelt, noch...

Pisa-Studie: Mallorcas Schüler müssen beim Teamwork nachsitzen

Pisa-Studie: Mallorcas Schüler müssen beim Teamwork nachsitzen

Am Dienstag (21.11.) wurden weitere Daten der Vergleichsstudie veröffentlicht

Gewinnerkürbis bringt 364 Kilogramm auf die Waage

Gewinnerkürbis bringt 364 Kilogramm auf die Waage

Der Landwirt Miquel Cloquell gewinnt den Wettbewerb auf der Kürbismesse in Muro

Artà installiert "solidarischen Kühlschrank" im Ortszentrum

Artà installiert "solidarischen Kühlschrank" im Ortszentrum

Mit der Initiative soll vor allem der Verschwendung von Lebensmitteln vorgebeugt werden

Betrunken am Steuer: Beifahrer stirbt nach Unfall

Betrunken am Steuer: Beifahrer stirbt nach Unfall

Die Fahrerin muss sich vor Gericht verantworten. Ihr Alkoholwert lag viermal höher als erlaubt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |