Erfreuliche Bilanz: Nur 53 Waldbrände auf Mallorca

Wegen der Niederschläge hat die Landesregierung die Risiko-Saison bereits für beendet erklärt

01.10.2014 | 10:56
Einsatzkräfte bekämpfen einen Waldbrand auf Ibiza.
Einsatzkräfte bekämpfen einen Waldbrand auf Ibiza.

Wegen der ausgiebigen Niederschläge der vergangenen Tage auf Mallorca hat die balearische Landesregierung die Waldbrandsaison zwei Wochen früher als vorgesehen für beendet erklärt. Ab 1. Oktober dürfen auf Mallorca deshalb wieder die ausgewiesenen Grillplätze benutzt und Gartenabfälle ohne explizite Genehmigung verbrannt werden, wenn ein Mindestabstand von 500 Metern zur Waldgrenze eingehalten wird. 

Die Bilanz des diesjährigen Sommers fällt indes im Vergleich zu vergangenen Jahren sehr positiv aus. Zwischen dem 1. Mai und Ende September wurden auf den Balearen 44 Waldbrände gezählt – die niedrigste Zahl des vergangenen Jahrzehnts. Im Laufe des gesamten Jahres 2014 wurden bisher 85 Waldbrände verzeichnet, bei denen 53,3 Hektar verbrannten. Auf Mallorca zerstörten 53 Feuer rund 33 Hektar. Auch dies stellt den niedrigsten Wert seit 2005 dar. Zum Vergleich: Allein beim verheerenden Waldbrand von Andratx sind im Sommer 2013 mehr als 2.300 Hektar vernichtet worden.

Verursacht wurden die meisten Feuer auch in diesem Jahr wieder von Menschenhand: 55 Prozent der Brände wurden durch Fahrlässigkeit ausgelöst, 20 Prozent wurden von Brandstiftern gelegt und 11 Prozent durch Blitzschlag entfacht.

Lokales

Ampelkreuzung in Ibiza Stadt.
Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Mallorcas Nachbarinsel setzt am 25. November ein rot-grünes Zeichen für die Gleichberechtigung

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Der Branchenverband Aptur kündigt im Streit um das neue Regelwerk auf den Balearen einen Gang nach...

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Der 28-Jährige Kölner war im August spurlos im Urlaubsort verschwunden. Jetzt unterstützen...

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Mit 26 Millionen Euro sollen die Stadtwerke Rückfangbecken bauen - auch um nervige Badeverbote...

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Viele auf Mallorca aufgegriffene Flüchtlinge sind in den vergangenen Monaten der Abschiebung...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |