Immer mehr Beschwerden über Insektizid-Einsatz gegen Prozessionsspinner

Die Flugzeuge sind seit Ende vergangener Woche über Mallorca unterwegs

24.10.2014 | 14:30
Leser-Fotos: Sprühflugzeuge über Mallorca
Flieger im Einsatz gegen Prozessionsspinner
Play
Immer mehr Beschwerden über Insektizid-Einsatz gegen Prozessionsspinner

Die Kritik am Einsatz von Flugzeugen, die Insektizide gegen die Prozessionsspinnerraupe auf Mallorca versprühen, wird immer schärfer. Nachdem sich Anwohner in der Gemeinde Santanyí im Südosten von Mallorca vergangene Woche über die Flugzeuge beschwert hatten, gab es nun auch Kritik in Capdepera im Nordosten sowie auch im Inselinneren. Zuletzt wurde ein Flugzeug am Sonntagmorgen (19.10.) beobachtet, das nach Angaben von Anwohnern das Mittel über einem Fußballplatz in Arenal ausbrachte. Die Beschwerden kommen neben Anwohnern, die gesundheitliche Folgen fürchten, vor allem von Umweltverbänden, Ökolandwirten und Imkern.

Haben Sie auch Sprühflugzeuge gesichtet? Senden Sie Ihre Fotos oder Videos an web.mz@epi.es!

Die Hubschrauber und Flugzeuge sind seit Ende vergangener Woche im Einsatz, besprüht werden insgesamt 24.000 Hektar auf Mallorca. Das balearische Umweltministerium begründet die 1,4 Millionen Euro teure Maßnahme damit, dass sich der Schädling, der die Kiefern schädigt und heftige allergische Reaktionen bei Mensch und Tier auslöst, in den vergangenen Jahren stark ausgebreitet habe. Gesprüht wird mit dem Insektizid Dimilin. Während das Umweltministerium auf die Zulassung durch Zentralregierung und EU verweist und das Mittel als "kompatibel" mit Bienen bezeichnet, hat der Umweltschutzverbung Gob Anzeige bei der EU erstattet, zudem wurde eine Unterschriftensammlung gestartet.

Umfrage: Halten Sie den Einsatz der Sprühflugzeuge für berechtigt?

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ruhiger Innenhof mitten in der Altstadt von Palma: das UR Hotel Misión.
UR Hotels: auch im November noch Hochsaison

UR Hotels: auch im November noch Hochsaison

Die Gruppe ist aus einem Bauunternehmen hervorgegangen und bislang auf Palma spezialisiert. Nun...

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Die leblosen Körper der beiden wurden am Freitagnachmittag (24.11.) in einer Wohnung in Palma de...

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Wende im Korruptionsskandal: Die Frau gibt an, von Untersuchungsrichter und Staatsanwalt unter...

Notfallmelder für alle Opfer häuslicher Gewalt auf Mallorca

Betroffene Frauen sollen im Bedrohungsfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren können

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Im Fall um das Verschwinden des 28-jährigen Kai Palma haben die deutschen Polizeibeamten Anfang...

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Die Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat beträgt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |