Hoteliers auf Mallorca erwarten 2015 mehr britische Urlauber

Die Tourismusbranche blickt auf dem World Travel Market optimistisch auf das kommende Jahr

05.11.2014 | 10:48
Hoteliers auf Mallorca erwarten 2015 mehr britische Urlauber
Hoteliers auf Mallorca erwarten 2015 mehr britische Urlauber

Die Hoteliers auf Mallorca können sich auf steigende Buchungszahlen im britischen Markt einstellen. Erwartet werden für das kommende Jahr mehr als 3,5 Millionen Urlauber in diesem Segment, wie die Reiseveranstalter am Dienstag (4.11.) auf der Tourismusmesse World Travel Market in London mitteilten. Das mallorquinische Unternehmen Hotelbeds geht von einem Zuwachs der britischen Urlauberzahl von rund 25 Prozent aus, der britische Verband der Reisebüros beziffert das Wachstum mit 4 Prozent deutlich vorsichtiger. Allerdings buchen die Briten ihren Sommerurlaub erfahrungsgemäß erst im Januar und Februar.

Auch für den deutschen Markt rechnen die Verantwortlichen der Bettenbank Hotelbeds mit einem Zuwachs, der allerdings geringer ausfallen wird als im Fall der Briten.

Besonders erfreulich für die Hoteliers: Sie können die Preise für 2015 um 3 bis 6 Prozent anheben. Das gilt vor allem für die Häuser, die exklusiv von einem Veranstalter angeboten werden und für jene, die im vergangenen Winter modernisiert wurden. Je nach Sternekategorie steigen die Zimmerpreise um bis zu 20 Prozent.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Entwurf für Solarpark Santa Cirga.
Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Der Anwalt von Bartolomé Sbert bittet um Verringerung der auf 500.000 Euro festgelegten Kaution

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |