Sieben Balearen-Unternehmer unter den reichsten Spaniern

Die Nachkommen von Juan March rangieren auf Platz 12 mit einem Vermögen von 2,5 Milliarden Euro

05.11.2014 | 11:13
Sieben Balearen-Unternehmer unter den reichsten Spaniern
Sieben Balearen-Unternehmer unter den reichsten Spaniern

Sieben der reichsten Spanier stammen laut einer neuen Statistik von Mallorca oder den anderen Balearen-Inseln. Aus den am Dienstag (4.11.) veröffentlichten Zahlen der Wirtschaftszeitschrift "Forbes" handelt es sich um folgende Personen:

- Auf Rang 12 rangieren die Nachkommen des vom Schweinehirten zum Bankier aufgestiegenen Juan March mit einem Vermögen von 2,5 Milliarden Euro.

- Auf Rang 38 der Chef des Hotelkonzerns Iberostar, Miguel Fluxà, und seine Familie, mit 1,1 Milliarden.

- Auf Platz 39 befinden sich der Leiter des Hotelkonzerns Meliá, Gabriel Escarrer und seine Familie mit ebenfalls 1,1 Milliarden Euro

- Zwei weitere Insel-Hoteliers sind ebenfalls in der Forbes-Liste vertreten: Simón Pedro Barceló (Rang 48/850 Millionen) und Lluís Güell von der Riu-Gruppe (Rang 59/700 Millionen).

- Der Reiseunternehmer Juan José Hidalgo (Globalia) rangiert mit 700 Millionen auf Platz 60.

- Der Unternehmer Abel Matutes befindet sich mit 400 Millionen auf Platz 86.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Entwurf für Solarpark Santa Cirga.
Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Der Anwalt von Bartolomé Sbert bittet um Verringerung der auf 500.000 Euro festgelegten Kaution

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |