Weltpresse testet die B-Klasse auf Mallorca

Mercedes Benz hat 360 Journalisten auf die Insel eingeladen

30.10.2014 | 12:12
An der Steckdose: Elektroautos der B-Klasse "tanken" in Port Adriano auf.
An der Steckdose: Elektroautos der B-Klasse "tanken" in Port Adriano auf.

Dass in diesen Tagen so viele Mercedes-Benz der B-Klasse mit Stuttgarter Kennzeichen auf den Straßen von Mallorca unterwegs sind, hat einen einfachen Grund: Die deutsche Vorzeigemarke führt derzeit 360 Journalisten aus der ganzen Welt die neuesten Entwicklungen vor.

Gefahren werden alle Antriebsarten der B-Klasse. Dabei stehen die Elektroautos hoch im Kurs, gelten diese doch als die Fahrzeuge der Zukunft. „20 bis 30 Autos sind in diesen Tagen kreuz und quer auf der Insel unterwegs", so Unternehmenssprecher Lars Zeppenfeld gegenüber der MZ. Die Vorstellung dauert noch bis Freitag (31.10.).

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |