Tödlicher Verkehrsunfall auf der Inca-Autobahn

Ein Mann kam am Samstag (8.11.) mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab

09.11.2014 | 10:38
Ein Wagen der Guardia Civil neben dem Wrack.
Ein Wagen der Guardia Civil neben dem Wrack.

Ein Mann ist am Samstag (8.11.) bei einem Verkehrsunfall auf Mallorca ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich am frühen Abend auf der Autobahn von Palma nach Inca auf Höhe von Kilometer 2,5 in der Nähe der Ausfahrt nach Sa Cabana.

Aus zunächst ungeklärter Ursache war es zu einer Kollision mit zwei weiteren Fahrzeugen gekommen. Der Pkw des Opfers kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich durch die Wucht des Aufpralls mehrfach. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten den Fahrer mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeug. Zum Alter und zur Identität des Opfers, eines Manns im Alter zwischen 40 und 50 Jahren, wurde zunächst nichts bekannt.

Zu einem weiteren tödlichen Unfall war es am Samstag auf Mallorca kurz zuvor in der Gemeinde Andratx gekommen. Ein Mann wurde beim Reifenwechsel von einem Geländewagen zerquetscht.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Die Frau wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert

Ecotasa statt Marketing: Tourismusagentur wird umgebaut

Ecotasa statt Marketing: Tourismusagentur wird umgebaut

Die Abteilung des balearischen Tourismusministeriums soll künftig statt Marketing die Projekte der...

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

Im Zuge des Projekts in Son Carrió wird auch geprüft, dass auf einem Abschnitt wieder historische...

Mord in Porto Cristo: Schuldspruch für 53-Jährigen

Mord in Porto Cristo: Schuldspruch für 53-Jährigen

Der Mann soll den Geliebten seiner Frau in einer Bar mit zwei Revolverschüssen getötet haben

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |