Schwarze Liste für Ferienvermietung in Vorbereitung

Das balearische Tourismusministerium will darin Internetportale aufnehmen, in denen Apartments Urlaubern angeboten werden

17.11.2014 | 09:49
Schwarze Liste für Ferienvermietung in Vorbereitung
Schwarze Liste für Ferienvermietung in Vorbereitung

Das balearische Tourismusministerium bereitet eine Schwarze Liste mit Websites vor, auf denen Apartments illegal zur Ferienvermietung auf Mallorca angeboten werden. Das hat Tourismusminister Jaime Martínez jetzt angekündigt. Damit sollten Apartmentbesitzer Klarheit darüber haben, welche Vermarktungskanäle sich an die Zielgruppe der Urlauber wendeten und damit unter das balearische Tourismusrahmengesetz fielen.

Über die "Black List" wird auf Mallorca schon länger diskutiert, insbesondere die Hoteliers fordern ein härteres Vorgehen gegen die Vermietung von Apartments an Urlauber. Die touristische Vermarktung ist nur für alleinstehende Einfamilienhäuser sowie Doppelhaushälften erlaubt, wofür unter Erfüllung von Qualitätskriterien eine Lizenz beantragt werden muss.

Reiserechtsexperten sehen die Initiative der Landesregierung kritisch. "Ich bezweifle, dass ein solches Vorgehen rechtmäßig ist und eine solche Black List wirklich dabei helfen würde, Eigentümer und ­Urlauber von der illegalen Vermietung abzuschrecken", so Juan Franch von der Balearen-Universität im MZ-Interview. Tourismusminister Martínez dagegen verweist darauf, dass die Liste für mehr Transparenz sorgen werde.

Tipps zur Ferienvermietung: "Apartment nicht in Internetportalen anbieten"

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Mord von Sencelles: Ex-Schwiegersohn in Untersuchungshaft

Die Leiche des Opfers war am Dienstagabend aufgefunden worden

Alcúdia verzichtet auf öffentlichen Zugang zum militärischen Sperrgebiet

Alcúdia verzichtet auf öffentlichen Zugang zum militärischen Sperrgebiet

Bürgermeister Antoni Mir sieht in der Öffnung des Cap del Pinar zu wenig Nachfrage und zu hohe...

Auf Mallorca rollt der Euro schon im April

Auf Mallorca rollt der Euro schon im April

Statistikamt vermeldet außergewöhnlich gute Zahlen - dabei hat die Urlaubssaison noch gar nicht...

Polizeimanöver vor Mallorca: Guardia Civil stoppt Motorboot im Hafen von Palma

Die Übung fand am Donnerstag (18.5.) im Rahmen einer internationalen Konferenz zur illegalen...

Schriftzug-Skulptur von Palma wird auf Vordermann gebracht

Schriftzug-Skulptur von Palma wird auf Vordermann gebracht

Der Zahn der Zeit hat dem Kunstwerk von Pep Llambías gehörig zugesetzt

Freie Sicht am Es Trenc: Chiringuitos in zwei Tagen abgerissen

Jetzt kommen neue Strandbuden. Am 1. Juni soll alles fertig sein

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |