Prognose für Saison 2015: Keine neuen Rekorde in Sicht

Sorgen bereiten den Hoteliers die Stagnation der deutschen Wirtschaft und die erstarkenden Mitbewerber

28.11.2014 | 11:17
Buchungen aus Deutschland bleiben stabil, weitere Zuwächse sind aber bisher nicht zu erwarten
Buchungen aus Deutschland bleiben stabil, weitere Zuwächse sind aber bisher nicht zu erwarten

Mallorca wird im kommenden Jahr wohl keine neuen Rekorde bei den Urlauber-Zahlen einfahren. Bei einer Veranstaltung der Hoteliersvereinigung FEHM am Montag (24.11.) in Palma erklärte Manuel Butler, Verantwortlicher des spanischen Fremdenverkehrsbüros Turespaña in Deutschland, dass die Buchungen der Deutschen stabil blieben, aber kein weiterer Zuwachs zu erwarten sei. Das läge vor allem an der stagnierenden Wirtschaft des Landes, die die Konsumfreude der Bürger leicht einschränke.

Allerdings sei es noch zu früh, wirkliche Tendenzen auszumachen – für seine Vorhersagen bezog sich Butler deshalb unter anderem auf den Bierkonsum beim diesjährigen Oktoberfest: Statt 6,7 Millionen Liter Gerstensaft wie noch 2013 seien 2014 nur 6,5 Millionen Liter des "Kraftstoffs des Landes", so Butler, ausgeschenkt worden. Wie die Lage für den Sommer 2015 wirklich aussieht, ist demnach erst Anfang des kommenden Jahres absehbar: Der Großteil der Buchungen aus Deutschland erfolgt im Januar und Februar.

Allerdings sind auch die Mitbewerber am Mittelmeer nun zurück: Nach Jahren politischer Unruhen hat sich die Lage in Nordafrika stabilisiert. Gerade die Buchungen für Ägypten, Marokko und Tunesien ziehen bei den Deutschen merklich an.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Von der Polizei sichergestellte Waffe.
Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Der Anwalt von Bartolomé Sbert bittet um Verringerung der auf 500.000 Euro festgelegten Kaution

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Die Frau wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |