Startschuss für Arbeiten am neuen Boulevard in Magaluf

Das Projekt soll bis zum Beginn der kommenden Saison fertiggestellt sein

28.11.2014 | 11:17
So in etwa soll sie aussehen, die neue Prachtstraße von Magaluf
So in etwa soll sie aussehen, die neue Prachtstraße von Magaluf

Startschuss der Bauarbeiten für den neuen Boulevard in Magaluf: Das beliebteste Ferienziel der Engländer auf Mallorca wird für die kommende Saison aufgehübscht. Die Auftragsvergabe für die bereits seit längerem angekündigte Umwandlung der Avenida Magaluf in eine verkehrsberuhigte Zone erfolgte am Mittwoch (26.11.), nun soll das Unternehmen Vopsa unmittelbar mit den Bauarbeiten beginnen.

Ziel ist es, den Boulevard bis zum Beginn der kommenden Saison fertigzustellen – ab dem 30. März dürfen laut den Vorschriften der Gemeinde keine größeren Bauarbeiten mehr ausgeführt werden. Die Landesregierung hat deshalb einen Kontrollausschuss ins Leben gerufen, der die Fortschritte der Arbeiten überwachen soll.

Laut Ausschreibung für die Baurbeiten wird die Umgestaltung 1,4 Millionen Euro kosten. Neben einer Absenkung der Bordsteine und der Bepflanzung mit einheimischen Gewächsen werden Straßenbeleuchtung, Bänke und Mülleimer sowie die Kanalisation erneuert.

In der beginnenden Wintersaison wird die Meliá-Kette mit dem Abriss des an der Avenida Magaluf liegenden Hotels Sol Jamaica beginnen. In einem nächsten Schritt soll an Stelle des seit Jahren leerstehenden Gebäudes dann ein hochwertiges neues Hotel gebaut werden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Entwurf für Solarpark Santa Cirga.
Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Der Anwalt von Bartolomé Sbert bittet um Verringerung der auf 500.000 Euro festgelegten Kaution

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |