Unbekannter schleudert Stein von Brücke auf Pkw

Der Zwischenfall ereignete sich am frühen Freitagmorgen (28.11.) bei Marratxí auf der Autobahn Richtung Inca

08.12.2014 | 08:20
Blick auf die beschädigte Windschutzscheibe
Blick auf die beschädigte Windschutzscheibe

Ein Unbekannter hat einen Pkw am frühen Freitagmorgen (28.11.) von einer Autobahnbrücke bei Marratxí nordöstlich von Palma de Mallorca aus mit einem Stein beworfen. Dieser durchschlug nach Polizeiangeben die Windschutzscheibe. Der Zwischenfall ereignete sich im Dunkeln um 4.40 Uhr auf der Autobahnfahrbahn Richtung Inca. Der Fahrer befand sich auf dem Weg von Palma zu seiner Arbeit im Gewerbegebiet von Marratxí.

"Ich bemerkte eine Person auf der Brücke von Son Cladera", äußerte der betroffene Fahrer Miguel Martinez gegenüber Journalisten. Das habe ihn sehr gewundert, da um diese Zeit kein Fußgänger unterwegs sei. "Ich hatte viel Glück, weil der Stein auf der Beifahrereite einschlug." Polizisten suchen nun mit Nachdruck nach dem Täter.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ortsbesuch in Son Carrió.
4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

Im Zuge des Projekts in Son Carrió wird auch geprüft, dass auf einem Abschnitt wieder historische...

Seniorin erliegt nach Unfall mit Müllwagen ihren Verletzungen

Seniorin erliegt nach Unfall mit Müllwagen ihren Verletzungen

Die 71-Jährige war am 29. September in Palma von einem Lkw der Stadtwerke Emaya überfahren worden

Dafür fließen die Einnahmen der Touristensteuer 2017

Dafür fließen die Einnahmen der Touristensteuer 2017

Die Kommission für nachhaltigen Tourismus hat am Montag (16.10.) die Verteilung der Gelder für 62...

Weiteres Flüchtlingsboot: Polizei stoppt 17 mutmaßlich illegale Einwanderer

Weiteres Flüchtlingsboot: Polizei stoppt 17 mutmaßlich illegale Einwanderer

Das Boot wurde in der Nacht auf Mittwoch (11.10.) vor Cabrera entdeckt

Leiche eines Deutschen an der Playa de Palma entdeckt

Leiche eines Deutschen an der Playa de Palma entdeckt

Erste Anzeichen wiesen am Mittwochmorgen (18.10.) auf einen tödlichen Treppensturz hin

Santa Ponça, Magaluf und Son Ferrer sollen grüner werden

Santa Ponça, Magaluf und Son Ferrer sollen grüner werden

Die Gemeinde hat den neuen Flächennutzungsplan vorgestellt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |