Warnstufe Gelb wegen heftiger Regenfälle

Das feuchte Wetter bleibt der Insel voraussichtlich noch bis Dienstag (16.12.) erhalten

15.12.2014 | 17:19

Wegen zu erwartender heftiger Regenfälle hat die Wetteragentur Aemet für Mallorca und die Nachbarinseln für Montag und Dienstag (15./16.12.) die Warnstufe Gelb ausgerufen. Die Niederschläge sollen bei Höchsttemperaturen um 15 bis 16 Grad zumeist in Form von gewittrigen Schauern niedergehen. Nachts sinken die Temperaturen in den einstelligen Bereich, es weht ein schwacher Wind.

Die feuchte Wetterlage bleibt der Insel bis mindestens Dienstagnachmittag erhalten. Danach bleibt es bei gleichbleibenden Temperaturen zwar zunächst wolkig, aber trocken. Am Mittwoch soll das Tiefdruckgebiet Richtung Osten abziehen und es wird aufklaren. Der Wind dreht auf Nord und frischt spürbar auf. Ab Donnerstag wird es wärmer.

Prognose: So wird das Wetter in den kommenden sieben Tagen

Einen Eindruck von der aktuellen Wetterlage vermitteln auch unsere Livecams:

Livecams: So sieht es gerade auf Mallorca aus

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ruhiger Innenhof mitten in der Altstadt von Palma: das UR Hotel Misión.
UR Hotels: auch im November noch Hochsaison

UR Hotels: auch im November noch Hochsaison

Die Gruppe ist aus einem Bauunternehmen hervorgegangen und bislang auf Palma spezialisiert. Nun...

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Die leblosen Körper der beiden wurden am Freitagnachmittag (24.11.) in einer Wohnung in Palma de...

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Wende im Korruptionsskandal: Die Frau gibt an, von Untersuchungsrichter und Staatsanwalt unter...

Notfallmelder für alle Opfer häuslicher Gewalt auf Mallorca

Betroffene Frauen sollen im Bedrohungsfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren können

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Im Fall um das Verschwinden des 28-jährigen Kai Palma haben die deutschen Polizeibeamten Anfang...

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Die Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat beträgt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |