Mehr Polizei an den Weihnachtstagen in Palma

Schwerpunkt sind die Weihnachtsmärkte und die Fußgängerzone Sant Miquel. Auch mehr Verkehrskontrollen angekündigt

19.12.2014 | 10:33

Die Ortspolizei von Palma de Mallorca verstärkt an den Weihnachtstagen und bis zum 14. Januar ihr Aufgebot in der Innenstadt. Traditionell halten sich dann vermehrt Taschendiebe und illegale Händler in den Straßen auf. Ein wachsames Auge werfen die Beamten insbesondere auf das Treiben auf der Fußgängerzone Sant Miquel und den Weihnachtsmärkten auf der Plaça d'Espanya, der Plaça Major und der Rambla.

Auch die Zahl der Verkehrskontrollen soll erhöht werden. 20 zusätzliche Beamte sind dafür abgestellt. Sie werden vor allem auf dem Innenstadtring Avenidas, dem Kreisverkehr nahe dem Ocimax-Kino, in der Umgebung der Plaça del Olivar, auf der Unió-Straße und dem Kreisverkehr unweit des Carrefour-Einkaufszentrums eingesetzt.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |