Weniger Hürden für Investoren in Magaluf, Peguera und Santa Ponça

Die Orte wurden am Freitag (19.12.) zu "in die Jahre gekommenen Tourismusgebieten" erklärt

19.12.2014 | 19:04
Weniger Hürden für Investoren in Magaluf, Peguera und Santa Ponça
Weniger Hürden für Investoren in Magaluf, Peguera und Santa Ponça

Die balearische Landesregierung hat am Freitag (19.12.) die Orte Palmanova-Magaluf, Peguera und Santa Ponça im Südwesten von Mallorca zu sogenannten in die Jahre gekommenen Tourismuszonen erklärt. Damit sollen Investitionen erleichtert und die Belebung der Nebensaison gefördert werden, wie der balearische Tourismusminister Jaime Martínez (Volkspartei, PP) erklärte.

Bislang gilt die Einstufung nur für die Playa de Palma, wo in diesem Winterhalbjahr kräftig investiert wird. Nun wurde sie auf Forderung der Hoteliersverbände hin auf die Orte in der Gemeinde Calvià ausgedehnt. Unter anderem sind nun bei der Genehmigung von Investitionsprojekten weniger bürokratische Hürden zu nehmen. Hotels und Ferienwohnungen müssen zudem innerhalb einer dreijährigen Frist einen Plan zur Erfüllung von Qualitätskriterien vorlegen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ruhiger Innenhof mitten in der Altstadt von Palma: das UR Hotel Misión.
UR Hotels: auch im November noch Hochsaison

UR Hotels: auch im November noch Hochsaison

Die Gruppe ist aus einem Bauunternehmen hervorgegangen und bislang auf Palma spezialisiert. Nun...

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Die leblosen Körper der beiden wurden am Freitagnachmittag (24.11.) in einer Wohnung in Palma de...

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Wende im Korruptionsskandal: Die Frau gibt an, von Untersuchungsrichter und Staatsanwalt unter...

Notfallmelder für alle Opfer häuslicher Gewalt auf Mallorca

Betroffene Frauen sollen im Bedrohungsfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren können

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Im Fall um das Verschwinden des 28-jährigen Kai Palma haben die deutschen Polizeibeamten Anfang...

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Die Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat beträgt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |