Umfrage: Fahrgäste kritisieren Qualität von Stadtbussen in Palma

Moniert werden vor allem die langen Wartezeiten beim Umsteigen von einem Bus in den anderen

08.02.2015 | 01:40
Blick auf einen Stadtbus

Die Qualität der EMT-Stadtbusse von Palma de Mallorca lässt in den Augen der Fahrgäste zu wünschen übrig. Dies ist das Ergebnis einer am Samstag (7.2.) veröffentlichten Umfrage der Stadtverwaltung unter 592 Befragten. Bemängelt werden vor allem die langen Wartezeiten beim Umsteigen.

EMT-Chef Gabriel Vallejo (Volkspartei PP) führt diese Unzufriedenheit auf die Tatsache zurück, aus wirtschaftlichen Gründen einfach nicht mehr Busse einsetzen zu können. "Es sind mehr Fahrzeuge, mehr Fahrer und mehr Benzin vonnöten", sagte er. Dies zu bewerkstelligen sei jedoch wegen fehlender Mittel derzeit nicht möglich. Man konzentriere sich auf die Erhaltung von Arbeitsplätzen.

Es handelte sich um die erste Umfrage dieser Art, die die 2011 angetretene konservative Stadtregierung durchgeführt hat.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Eine Passagierin behauptet, sie sei aufgrund ihrer Sprache in Palma aus dem Taxi geworfen worden

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Trockene 20 Grad bei blauem Himmel versüßen der Insel das Wochenende

Impressionen: So peitschten die Wellen auf Mallorca ein

Windböen von bis zu 100 Stundenkilometern wirbelten zu Beginn der Woche die See auf

Wind und Wellen verwirbeln verwahrlosten Es Trenc-Strand

Wind und Wellen verwirbeln verwahrlosten Es Trenc-Strand

Der Bürgermeister von Campos erinnert den Liegen-Verleiher an seine Pflicht, den Strand sauber zu...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |