Brite stürzt mit Auto 50 Meter tiefen Abhang hinunter

Bei dem Unfall in der Nähe von Estellencs blieb der betrunkene Fahrer wie durch ein Wunder unverletzt

27.02.2015 | 09:54

Zwischen Andratx und Estellencs im Südwesten von Mallorca ist ein britischer Tourist in seinem Auto am Dienstagmittag (24.2.) einen 50 Meter tiefen Abhang hinuntergestürzt. Wie durch ein Wunder wurde er dabei nicht verletzt, wie die Zeitung "Última Hora" meldet. Er klagte lediglich über leichte Schmerzen in den Schultern.

Der Brite – er war betrunken – raste auf der kurvigen Straße aus noch ungeklärter Ursache mit hoher Geschwindigkeit auf Höhe von Kilometer 104 geradeaus gegen eine Begrenzungsmauer und stürzte den Abhang herunter. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |