Fahrzeuge bei Erdrutsch in Gemeinde Sóller beschädigt

Eine Stützmauer hatte am Samstag (21.2.) wegen des aufgeweichten Bodens nachgegeben

24.02.2015 | 09:52
Blick auf die eingestürzte Straße

Bei einem Erdrutsch in der Gemeinde Sóller im Norden von Mallorca sind drei Fahrzeuge – ein Lastwagen und zwei Lieferwagen – beschädigt worden. Personen wurden nicht verletzt.

Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstag (21.2.), wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Gemeindeverwaltung geht davon aus, dass der Boden aufgeweicht war. Die Stützmauer der Straße gab an einer Stelle nach, wo der Lkw abgestellt war. Dieser stürzte zusammen mit dem Erdreich auf die beiden Lieferwagen. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |