Widerstand in Portocolom gegen Hotel-Pläne für Leuchtturm

Eine Bürgerinitiative hat Protestaktionen geplant

11.03.2015 | 19:25
Die Protestplakate sind schon gemalt.
Fotogalerie: Für diese Leuchttürme ist eine touristische Nutzung geplant.

Anwohner von Portocolom an der Ostküste von Mallorca blasen zum Widerstand gegen die Pläne der balearischen Hafenverwaltung, im Leuchtturm des dortigen Hafens ein kleines Hotel einzurichten. Erste Aktion der Initiative Salvem Portocolom ist eine Kundgebung, die für Sonntag (15.3.) ab 11 Uhr geplant ist. Auch eine Online-Unterschriftensammlung wurde gestartet.

Kritisiert wird, dass die touristische Nutzung einer Privatisierung gleichkomme und nicht mit dem Denkmal- und Landschaftsschutz zu vereinbaren sei. Bei der balearischen Hafenverwaltung dagegen wird argumentiert, dass man mit den Plänen die Leuchttürme der Öffentlichkeit zugänglich machen wolle und neue Einnahmen für den Erhalt der Anlagen generiere.

Sechs Leuchttürme auf Mallorca sollen laut den Plänen der balearischen Hafenverwaltung in Hotels umgewandelt werden. Geplant ist, dafür im Rahmen öffentlicher Ausschreibungen zeitlich begrenzte Konzessionen zu vergeben. Im Fall von drei Projekten auf der Insel – Cap Blanc, Cap Gros und Capdepera – hat auch ein deutscher Investor Interesse angemeldet. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Rabatte, Rabatte, Rabatte auf Mallorca
"Black Friday" umsatzstärkster Tag für Einzelhandel auf Mallorca

"Black Friday" umsatzstärkster Tag für Einzelhandel auf Mallorca

Einzelhandelsverbände und Gastronomen ziehen positive Bilanz nach dem Rabatt-Tag. Auch am Samstag...

Frau tötet 13-jährigen Sohn und sich selbst

Frau tötet 13-jährigen Sohn und sich selbst

Alles weise laut Nationalpolizei darauf hin, dass Sohn und Mutter, die am Freitag (24.11.) in...

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Die leblosen Körper der beiden wurden am Freitagnachmittag (24.11.) in einer Wohnung in Palma de...

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Wende im Korruptionsskandal: Die Frau beschuldigt Untersuchungsrichter und Staatsanwalt, sie unter...

In den UR Hotels ist auch im November noch Hochsaison

In den UR Hotels ist auch im November noch Hochsaison

Die Gruppe ist aus einem Bauunternehmen hervorgegangen und bislang auf Palma spezialisiert. Nun...

Notfallmelder für alle Opfer häuslicher Gewalt auf Mallorca

Betroffene Frauen sollen im Bedrohungsfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren können

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |