Deutsche Urlauberin in der Tramuntana vermisst

Gefunden wurde der Mietwagen der Frau, der sich bei einem Unfall offenbar mehrfach überschlagen hatte

18.03.2015 | 16:54
Tweet des Rettungsdienstes.

Einsatzkräfte von Polizei, Guardia Civil und Bergrettung haben am Mittwoch (18.3.) die Suche nach einer vermissten Deutschen in der Tramuntana im Norden von Mallorca aufgenommen. Die Frau ist nach einem Unfall mit ihrem Pkw auf der Landstraße zwischen Lluc und Caimari verschwunden, wie der Rettungsdienst 112 per Twitter mitgeteilt hat. Das Fahrzeug hatte sich auf Höhe von Kilometer 7,7 offenbar mehrfach überschlagen.

Die etwa 30-Jährige hatte sich in einem Zimmer in der Pilgerstätte Lluc eingemietet. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Mietwagen der Marke Fiat Panda. An der Suchaktion sind Einsatzkräfte von Feuerwehr, Bergrettung, Ortspolizei und Guardia Civil sowie Freiwillige beteiligt. Auch eine Hundestaffel ist im Einsatz. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |