Weiterer deutscher Radfahrer erliegt Verletzungen

Der 78-Jährige war am 11. März bei Palmanyola von einem Auto überrollt worden

20.03.2015 | 14:26

Ein 78-jähriger deutscher Radfahrer, der am 11. März bei Palmanyola nördlich von Palma de Mallorca von einem Auto überfahren worden war, ist seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Mann starb am Mittwoch (18.3.) im Landeskrankenhaus Son Espases. Einen Tag zuvor war ein deutscher Radfahrer bei Ariany überfahren worden.

Im Fall von Palmanyola war der Deutsche Zeugenaussagen zufolge an der Spitze einer Gruppe von Radfahrern unterwegs gewesen. Die Gruppe war von der Siedlung Sa Font Seca aufgebrochen und wollte auf die Straße Richtung s'Esgleieta einbiegen. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |