Schausteller in Palma wegen Raub in Polen festgenommen

Der Mann wurde mit einem europäischen Haftbefehl gesucht

24.03.2015 | 10:04
Blick auf das Riesenrad

Die spanische Nationalpolizei hat auf der Fira del Ram in Palma de Mallorca einen Schausteller festgenommen, der wegen eines Raubes in Polen per europäischem Haftbefehl gesucht worden war. Der 33-jährige Pole wurde bei einer Routinekontrolle der Mitarbeiter auf dem Jahrmarkt am vergangenen Wochenende (21./22.3.) festgesetzt.

Der Mann war in seinem Heimatland zu zwei Jahren Haft verurteilt worden. Ihm wurde nachgewiesen, im Jahr 2001 in der Stadt Gorlice eine Wohnung ausgeraubt und Bargeld sowie Gold- und Silberschmuck im Wert von 20.400 Euro erbeutet haben. Der vorbestrafte Mann floh während eines Hafturlaubs und musste noch anderthalb Jahre absitzen. In Madrid soll nun über seine Auslieferung entschieden werden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |