60 neue Elektroautos für Mietwagenfirmen auf Mallorca

Abkommen mit Autohersteller - Landesregierung will erste Schnelladestationen im Mai fertigstellen

30.03.2015 | 17:34
Vertreter der Mietwagenfirmen und Politiker bei der Vorstellung des Projekts.

Die Mietwagenfirmen auf Mallorca haben 60 neue Elektrofahrzeuge in ihre Flotte aufgenommen. Möglich wurde dies durch ein Abkommen zwischen sechs Mietwagenfirmen und dem Autohersteller Nissan, wie die Stadtverwaltung von Palma am Montag (30.11.) mitteilte. Mallorca werde so zu einem Aushängeschild für die nachhaltige Mobilität, sagte Christian Costaganna von Nissan Iberia. Abgeschlossen wurde das Abkommen mit den Firmen Enterprise, Europcar, Goldcar, O.K. Rentacar, Record Go und Sixt.

Der balearische Wirtschaftsminister Joaquín García verwies zudem auf das Projekt, 2.000 Aufladestationen auf den Balearen zu installieren. So werde die nötige Infrastruktur geschaffen, um die Elektro-Mietwagen bequem nutzen zu können. Die ersten sechs Schnelladestationen auf Mallorca, an denen der Akku innerhalb von 20 Minuten aufgeladen werden kann, würden im Mai fertiggestellt, so der Minister.

Palma de Mallorca sei der ideale Ort zur Förderung dieser "reifen" Technologie, so Andreu Garau, stellvertretender Bürgermeister der Balearen-Hauptstadt. Man profitiere nicht nur vom geringeren Schadstoffausstoß, sondern auch von einer Reduzierung des Straßenlärms. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ortsbesuch in Son Carrió.
4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

Im Zuge des Projekts in Son Carrió wird auch geprüft, dass auf einem Abschnitt wieder historische...

Seniorin erliegt nach Unfall mit Müllwagen ihren Verletzungen

Seniorin erliegt nach Unfall mit Müllwagen ihren Verletzungen

Die 71-Jährige war am 29. September in Palma von einem Lkw der Stadtwerke Emaya überfahren worden

Dafür fließen die Einnahmen der Touristensteuer 2017

Dafür fließen die Einnahmen der Touristensteuer 2017

Die Kommission für nachhaltigen Tourismus hat am Montag (16.10.) die Verteilung der Gelder für 62...

Weiteres Flüchtlingsboot: Polizei stoppt 17 mutmaßlich illegale Einwanderer

Weiteres Flüchtlingsboot: Polizei stoppt 17 mutmaßlich illegale Einwanderer

Das Boot wurde in der Nacht auf Mittwoch (11.10.) vor Cabrera entdeckt

Leiche eines Deutschen an der Playa de Palma entdeckt

Leiche eines Deutschen an der Playa de Palma entdeckt

Erste Anzeichen wiesen am Mittwochmorgen (18.10.) auf einen tödlichen Treppensturz hin

Santa Ponça, Magaluf und Son Ferrer sollen grüner werden

Santa Ponça, Magaluf und Son Ferrer sollen grüner werden

Die Gemeinde hat den neuen Flächennutzungsplan vorgestellt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |