Discounter Lidl baut zwei neue Filialen auf Mallorca

Das Unternehmen ist bislang mit 14 Niederlassungen auf der Insel vetreten

09.04.2015 | 10:19

Die Supermarktkette Lidl hat mit dem Bau zwei weiterer Filialen auf Mallorca begonnen. Eine Niederlassung entsteht im bislang noch wenig genutzten Gewerbegebiet von Santanyí im Süden Mallorcas. Wie im Fall des Gewerbegebiets Levante in Palma geht Balearen-Bereichsleiter Achim Becker von einer Magnet­wirkung aus: Die neue, 1.200 Quadratmeter große ­Filiale, für die derzeit das Fundament gelegt wird, dürfte weitere Geschäfte ins Gewerbegebiet locken. Die Eröffnung sei noch im Sommer geplant.

Eine weitere Filiale entsteht zudem derzeit in der Gemeinde Marratxí, und zwar in Pont d´Inca in der Nähe des Sportflughafens Son Bonet. Auch diese Niederlassung soll nach Angaben von Becker 1.200 Quadratmeter groß werden. Lidl hat in den vergangenen 13 Jahren 14 Geschäfte auf Mallorca eröffnet und will die Zahl langfristig auf 20 aufstocken.

Konkurrent Aldi sitzt unterdessen auch in den Startlöchern und hat zahlreiche Filialen auf Mallorca geplant. In den vergangenen Monaten sind zudem weitere große Handelsketten auf der Insel hinzugekommen. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |