Raubüberfall auf Supermarkt mit Mann im Kofferraum

Zwei Männer rasten am Montag (13.4.) mit einem Pkw gegen die Schaufensterscheibe und stahlen die Kasse

14.04.2015 | 09:57

In Palma de Mallorca hat sich am Montagmorgen (13.4.) ein filmreifer Überfall zugetragen. Zwei Männer hinderten am frühen Morgen einen Kolumbianer im Viertel es Fortí daran, in sein Auto zu steigen, schlugen ihn und sperrten den Mann in den Kofferraum, wie die Zeitung "Última Hora" berichtet. Dann fuhren sie mit dem Wagen gegen die Schaufensterscheibe eines Supermarkts in der Carrer Joan Alcover, wo sie die Kasse entwendeten.

Nach der Tat stellten die Kriminellen das Auto samt Opfer im Viertel Nou Llevant ab. Der 43-jährige Kolumbianer konnte sich selbst befreien und wurde bei der Guardia Civil vorstellig. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |